Sandra Bergmann

Hinter jedem Unternehmen steht eine Geschichte.
 Meine ist eigentlich aus Langeweile im Covid-Lockdown entstanden.
 
 Eigentlich wollte ich das Wort mit C**** nicht mehr in den Mund nehmen,
 aber es hat eben mein Unternehmen geprägt.
 
 Aufgrund meines hauptberuflichen Jobs als Reisebürokauffrau 
 war ich gezwungen in Kurzarbeit zu gehen.
 Glaubt mir, das ist alles andere als ein Spaß! 
 
 Somit habe ich mir eine Arbeit zuhause gesucht, die die Zeit vergehen lässt.
 
 Nachdem ich für meine Familie, Freunde und mich,
 unzählige Mundschutzmasken genäht hatte,
 wollte ich unbedingt von den negativ behafteten Masken weg.

 Ich trage selbst gerne Haarbänder und somit war der Weg gleich klar vorgegeben.
 
 Was das Nähen betrifft, war ich ein absoluter Laie - aber dank Hilfe von Freunden
 und dem lieben Internet wurde es von Tag zu Tag immer besser - 
 ... was ich jetzt schon ziehmlich gut mache ;-) 
 
 Es war bzw. ist wirklich ein Wunsch von mir, meine Fähigkeit zu perfektionieren.
 
 Ich lerne mit jeder Herausforderung etwas Neues dazu.
 Tja, und was es nicht alles noch zu lernen gibt ...

Kontaktformular

Österreich

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mich damit einverstanden.